FANDOM


Bus-Simulator 2012
Bus simulator 2012.jpg
Entwickler
Publisher
Veröffentlichung
23. Februar 2012
Spielmodi
Einzelspieler
Plattform(en)
Windows

Der Bus Simulator 2012 wurde vom Erfurter Entwicklerstudio TML-Studios entwickelt, Publisher ist Astragon.

Gameplay Bearbeiten

Man fährt nicht nur von A nach B, sondern steuert sämtliche Bedienelemente der modernen Fahrzeuge während der Fahrt. Wenn die Scheiben beschlagen muss man beispielsweise schnell reagieren und die Lüftung einschalten. Doch auch weniger triviale Probleme wollen gelöst werden. Benötigt der zugestiegene Fahrgast ein Senioren- oder ein Tagesticket? Die Rückmeldung folgt prompt durch ein Danke oder aber ein verärgertes Raunzen.

Features Bearbeiten

  • Hochdetaillierte Bus-Modelle mit realistisch umgesetzter Technik und Physik sorgen für hohen Realitätsgrad
  • Interaktives Cockpit mit vollfunktionsfähigen Bedienelementen und Anzeigen
  • Riesige, frei begehbare 3D-Welt, die einer deutschen Stadt nachempfunden ist
  • Viele verschiedene Passanten und Fahrzeuge, die einer realistischen KI folgen
  • Repaint-Funktion zur individuellen Umgestaltung der Busse
  • Fahrplaneditor um selbst viele neue Buslinien zu erstellen


Trailer Bearbeiten

Bus - Simulator 2012 (Official Trailer by TML-Studios)05:46

Bus - Simulator 2012 (Official Trailer by TML-Studios)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki